From DiskCryptor wiki
Jump to: navigation, search

Installation von DiskCryptor auf einer Windows LiveCD, auf der Basis von BartPE

Beginnend mit Version 0.2.6 hat DiskCryptor eingebaute Unterstützung für BartPE in Form eines Plugins, welches die Nutzung des Programms ab Windows LiveCD erlaubt. Diese Möglichkeit erlaubt Ihnen, Daten von einer Festplatte zu lesen, ab welcher Windows nicht mehr starten kann. Sie können damit Partitionen ab LiveCD ver- oder entschlüsseln.

  1. Dazu müssen Sie PE Builder von der Seite http://www.nu2.nu/pebuilder/ runterladen.
  2. Erstellen Sie im Ordner PE Builder einen Unterordnhttp://www.nu2.nu/pebuilderer plugin\dcrypt und kopieren Sie alle Dateien aus dem Ordner BartPE der DiskCryptor Distribution hinein.
  3. Starten Sie PE Builder, geben Sie den Pfad zur Windows-Distribution an, erstellen Sie die LiveCD und brennen Sie diese auf eine CDROM.

Nach dem Starten der LiveCD können Sie DiskCryptor aus dem Menü BartPE starten. Alle Funktionen des Programmes stehen nun zur Verfügung, ausgenommen das Erstellen, Entfernen und Ändern der Bootoptionen. Ich empfehle Ihnen, vor dem Verschlüsseln der Systempartition eine solche LiveCD zu erstellen. Diese ist sehr hilfreich für den Fall, dass beim Starten des Systems Probleme auftreten.

Basierend auf WinBuilder erstellte Live CD

Seit Version 0.9 beinhaltet DiskCryptor ein Plugin, das es ermöglicht, DiskCryptor in eine Windows LiveCD zu integrieren, welche auf Windows 7 oder Vista basiert.

Zur Erstellung einer solchen Live CD, benötigen Sie die folgenden Dinge:

  • Downloaden Sie WinBuilder.
  • Eine 32-bit Windows Vista/7 DVD (zur Zeit als dieser Wikieintrag verfasst wurde, war es nicht möglich eine WinBuilder Live CD mit 64-Bit Unterstützung zu erstellen.
  • Downloaden und installieren Sie das Windows Automated Installation Kit (AIK) für Windows 7. Dieses Packet(WAIK) unterstützt ebenfalls Windows Vista (SP1 und höher) und erfordert keine Windows Vista Installation DVD mit bereits integriertem Service Pack.


Auf Basis von Windows Vista

1. Starten Sie WinBuilder, setzen Sie einen Haken bei "vistape.winbuilder.net", und starten Sie den Download.

Wenn Sie das Projekt komplett downloaden, ohne die Komponenten selber auszuwählen, dann kann es sein, dass das Projekt (von WinBuilder) DiskCryptor bereits enthält (zum Zeitpunkt als dieser Wikieintrag verfasst wurde war es so). Wenn Sie selbst die Kontrolle übernehmen möchten und selbst bestimmen wollen was auf Ihre LiveCD kommt, dann nutzen Sie die unten stehenden Schritte:

2. Wenn der Download abgeschlossen ist, verlassen Sie WinBuilder und kopieren Sie den "bartpe" Ordner innerhalb Ihrer DiskCryptor Installation, nach "Projects\VistaPE-CAPI\dcrypt" project folder (möglicherweise müssen Sie den "dcrypt" Ordner selber erstellen);


3. Starten Sie WinBuilder:

  • Klicken Sie den "Source" button, und tragen Sie den entsprechenden Pfad zur Ihrer Windows setup DVD oder zu einem Ordner mit den entsprechenden Dateien ein. — "Source directory".
  • Klicken Sie den "Play" button.

Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, erscheint eine "VistaPE-Core.iso" Datei in dem "ISO" Ordner.

Hirens Boot CD

Die einfachste Variante eine Live CD zu erstellen, ist mit Hilfe von Hirens Boot CD.

Laden Sie sich Hirens Boot CD aus dem Internet herunter. Sie können die ISO Datei direkt brennen und müssen nichts mehr einstellen. Disk Cryptor ist Teil von Hirens Boot CD. Sollte Ihr verschlüsseltes System dann einmal nicht mehr starten, können Sie die Systemplatte mit dieser Live CD entschlüsseln (funktionert mit Windows XP, Vista, Windows 7 und Windows 8).


Language: English  • Deutsch • русский